Datenschutzhinweise

Die folgenden Datenschutzbestimmungen informieren Sie über unsere Handhabung der Erhebung, Verwendung und Weitergabe von persönlichen Daten. Als gesetzliche Grundlage für den Datenschutz dient insbesondere die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

A. Verantwortlicher i. S. d. Art. 4 Ziffer 7 DSGVO

Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG
Rötelstraße 35
74172 Neckarsulm
Telefon: 08 00 / 1 52 83 52
E-Mail: kundenmanagement@kaufland.de

Amtsgericht Stuttgart: HRA 104637

B. Datenerfassung zur Spendenabwicklung

Zweck der Datenverarbeitung/Rechtsgrundlage:

Sobald Sie sich dafür entschieden haben einer konkreten Hilfsorganisation einen beliebigen Geldbetrag zu spenden werden auf der Webseite folgende personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet:

  • Name, Vorname
  • Postanschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Spendenbetrag in

Zur Spendenabwicklung übermitteln wir diese Daten an die Haus des Stiftens gGmbH, welche sich als gemeinnützige Organisation darum kümmert, die Spenden an die von Ihnen gewählten Hilfsorganisationen weiterzuleiten und die entsprechenden Spendenquittungen auszustellen und zu versenden.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht in der Durchführung und Abwicklung der Spendenaktion.

Empfänger/Kategorien von Empfängern:

Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte erfolgt nur, sofern dies zur Abwicklung der Spendenaktion erforderlich ist (z.B. Erstellung Spendenquittung). Sofern wir im Rahmen der Spendenaktion externe Auftragsverarbeiter einsetzen, sind diese nach Artikel 28 DSGVO vertraglich verpflichtet

Speicherdauer/ Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer:

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die o.g. Zwecke nicht mehr benötigt werden und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.

C. Allgemeine Hinweise zur Nutzung der Internetseite

Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer ausschließlich zu dem Zweck, zu dem uns die Daten zur Verfügung gestellt wurden, insbesondere zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie zur Abwicklung möglicher Spenden im Rahmen unserer Weihnachtsaktion.

I. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Zweck der Datenverarbeitung/ Rechtsgrundlage:

Beim Aufrufen unserer Webseite werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch und ohne Ihr Zutun

  • die IP-Adresse des anfragenden internetfähigen Gerätes,
  • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs,
  • der Name und die URL der abgerufenen Datei,
  • die Webseite/ Applikation, von der aus der Zugriff erfolgte (Referrer-URL),
  • der von Ihnen verwendete Browser und ggfs. das Betriebssystem Ihres internetfähigen Rechners sowie
  • der Name Ihres Access-Providers

an den Server unserer Webseite gesendet und temporär in einem sogenannten Log-File für folgende Zwecke gespeichert:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Webseite/ Applikation und
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität.

Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. In diesen Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Empfänger der Daten und Empfängerkategorien:

Beim Betrieb unserer Webseite und der damit zusammenhängenden Prozesse unterstützt uns die Freunde des Hauses GmbH sowie weitere IT-Dienstleister (Hosting bzw. Bereitstellung der Server). Diese Dienstleister verarbeiten Ihre Daten, welche beim Besuch der Webseite erfasst werden, im Rahmen einer datenschutzkonformen Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO in unserem Namen. Sie sind uns gegenüber streng weisungsgebunden, entsprechend vertraglich verpflichtet und verfolgen keine eigenen Zwecke an den Daten der Webseitennutzer.

Speicherdauer/Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer:

Die Logfiles werden für 30 Tage gespeichert und anschließend gelöscht.

II. Verwendung von Cookies

Wir verwenden sog. Cookies auf unserer Webseite. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Zweck der Datenverarbeitung/ Rechtsgrundlage:

Der Einsatz von Cookies und den anderen Technologien zur Verarbeitung von Nutzungsdaten dient – je nach Kategorie des Cookies folgenden Zwecken:

  • Technisch notwendig: Dies sind Cookies, ohne die Sie unsere Dienste nicht nutzen können (etwa zur richtigen Anzeige unserer Webseite/von Ihnen gewünschten Funktionen). Eine Auflistung aller im Einsatz befindlichen technisch notwendigen Technologien / Cookies finden Sie hier:
NameAnbieterZweckAblaufTyp
sessionid kaufland.deAuthentifizierung des Nutzers 365 TageHTTP Cookie
csrftoken kaufland.deFeststellen von schädlichen Nutzern 365 TageHTTP Cookie
cookie_alert kaufland.deWird zur Ausspielung des Cookie Consent benötigt. 365 TageHTTP Cookie
cookie_rule_detailkaufland.deWird benötigt um die Cookie Einstellungen eines Nutzers zu speichern.365 TageHTTP Cookie


Der Einsatz von technisch erforderlichen Cookies erfolgt auf Grundlage von § 25 Abs. 2 Nr. 2 TTDSG. Eine anschließende Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

  • Analyse und Marketing: Diese Cookies ermöglichen es uns, pseudonyme Statistiken zur Nutzung unserer Dienste zum Zweck deren bedarfsgerechter Gestaltung zu erstellen. Dadurch können wir beispielsweise bestimmen, auf welche Weise wir unsere Webseiten noch besser auf die Gewohnheiten der Nutzer anpassen können. Eine Auflistung aller im Einsatz befindlichen „Statistik Technologien / Cookies“ finden Sie hier:
NameAnbieterZweckAblaufTyp
AMCV_#kaufland.deEinmalige Benutzer-ID, welche den Anwender bei wiederkehrenden Besuchen erkennt399 TageHTTP Cookie
AMCVS_#AdobeOrgkaufland.deDas Cookie dient als Kennzeichen dafür, dass die Session initialisiert wurde. Es enthält immer den Wert 1.SessionHTTP Cookie
demdexdemdex.netBei diesem Cookie handelt es sich um ein Third-Party-Cookie der Domäne demdex.net. Das Cookie persistiert über verschiedenen Domänen und speichert eine "Demdex-Id" sowie die Organisations-ID über welche der Experience Cloud ID Service den Benutzer identifizieren kann.179 TageHTTP Cookie
dpmdemdex.netLegt eine eindeutige ID für den Besucher fest, die es Drittanbieter-Werbetreibenden ermöglicht, den Besucher mit relevanter Werbung anzusprechen. Dieser Pairing-Dienst wird von Werbe-Hubs von Drittanbietern bereitgestellt, die Echtzeitgebote für Werbetreibende ermöglichen.179 TageHTTP Cookie
gpv_featureTypekaufland.deDieses Cookie wird von dem Analytics-Plugin "GetPreviousValue" gesetzt und dient dazu die Werte "Feature Type" und "Page Type" aus dem Data Layer des vorausgegangenen Servercalls in einer Variable in Adobe Analytics zu speichern.1 TagHTTP Cookie
gpv_Pagekaufland.deDas Cookie wird von Adobe Analytics dazu verwendet, um die Anzahl an Webseiten zu speichern, die ein Benutzer besucht.1 TagHTTP Cookie
kndctr_BCF65C6655685E857F000101 _AdobeOrg_identitykaufland.deEindeutige, anonyme und gehashte UserID zur Identifizierung wiederkehrender Besucher auf unseren Websites.1 JahrHTTP Cookie
s_cckaufland.deVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.SessionHTTP Cookie
s_dslvkaufland.deGibt die Anzahl der Tage wider, die seit dem letzten Besuch vergangen sind.SessionHTTP Cookie


Der Einsatz von Cookies und ähnlichen Techniken in der Kategorie Statistik erfolgt auf Grundlage von § 25 Abs. 1 TTDSG. Eine anschließende Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Empfänger/Kategorien von Empfängern:

Wir setzen im Rahmen der Datenverarbeitungen mittels Cookies zur Verarbeitung von Nutzungsdaten unter Umständen spezialisierte Dienstleister, insbesondere aus dem Bereich Online-Marketing, ein. Diese verarbeiten Ihre Daten in unserem Auftrag als Auftragsverarbeiter, sind jeweils sorgfältig ausgesucht und vertraglich gemäß Artikel 28 DSGVO verpflichtet.

Speicherdauer/Kriterien für die Festlegung der Speicherung:

Die Speicherdauer für Cookies können Sie unsere Cookie-Übersicht entnehmen. Soweit in der Spalte „Ablauf“ die Angabe „persistent“ erfolgt, wird der Cookie jeweils dauerhaft bis zum Widerruf der entsprechenden Einwilligung gespeichert.

Sie können Cookies zudem jederzeit über die entsprechende Browsereinstellung löschen und das Setzen neuer Cookies verhindern. Bitte beachten Sie, dass unsere Webseiten dann ggf. nicht angezeigt werden können und einige Funktionen technisch nicht mehr zur Verfügung stehen.

III. Social Media Share-Button

Wir ermöglichen Ihnen die Nutzung von Social Media Share Buttons. Aus Gründen des Datenschutzes binden wir die von uns eingesetzten Social Plugins jedoch nur in deaktivierter Form ein. Wenn Sie unsere Webseiten aufrufen, werden daher keine Daten an Social-Media-Dienste übermittelt. Erst wenn Sie auf den Share-Button klicken und damit das jeweilige Social Plugin aktiviere, wird in einem zweiten Schritt von Ihrem Browser eine Verbindung zu den Servern des Betreibers des jeweiligen Social-Media-Dienstes aufgebaut.

Wenn Sie ein Plugin aktivieren, erhält der Social-Media-Dienst insbesondere Ihre IP-Adresse sowie unter anderem Kenntnis über Ihren Besuch unserer Webseiten. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei dem jeweiligen Social Media Dienst besitzen. Falls Sie eingeloggt sind, können die Daten direkt Ihrem Social-Media-Profil zugeordnet werden.

Wir nutzen im Einzelnen:

Insgesamt haben wir keinen Einfluss darauf, ob und in welchem Umfang der jeweilige Social Media-Dienst nach der Aktivierung personenbezogene Daten verarbeitet. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass der Social-Media-Dienst ihr personenbezogenen Daten auch auf Servern in Drittländern, insbesondere in den USA verarbeitet. Der Social-Media-Dienst betreibt die gesamte IT-Infrastruktur des Dienstes, hält eigene Datenschutzbestimmungen vor und unterhält ein eigenes Nutzerverhältnis zu Ihnen (sofern Sie ein registrierter Nutzer des sozialen Netzwerks sind). Zudem ist der Betreiber allein für alle Fragen bzgl. der Daten Ihres Nutzerprofils verantwortlich, auf welches wir als Unternehmen keinen Zugriff haben.

IV. Erläuterungen der Sicherheitsmaßnahmen

Um Ihre Daten vor unerwünschten Zugriffen möglichst umfassend zu schützen, treffen wir technische und organisatorische Maßnahmen. Wir setzen auf unseren Seiten ein Verschlüsselungsverfahren ein. Ihre Angaben werden von Ihrem Rechner zu unserem Server und umgekehrt über das Internet mittels einer TLS-Verschlüsselung übertragen. Sie erkennen dies daran, dass in der Statusleiste Ihres Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adresszeile mit https:// beginnt.

D. Rechte der betroffenen Person

Sie haben als Webseitennutzer die Möglichkeit bei Vorliegen der Voraussetzungen folgende Rechte geltend zu machen:

Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im Einzelnen aufgeführten Informationen.

Recht auf Berichtigung und Löschung (Art. 16 und 17 DSGVO)

Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen. Sie haben zudem das Recht, zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im Einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z.B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, zum Beispiel wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, für die Dauer einer etwaigen Prüfung.

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

In bestimmten Fällen, die in Art. 20 DSGVO im Einzelnen aufgeführt werden, haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen.

Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)

Werden Daten auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet, steht Ihnen das Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Werden die

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben gem. Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden.

E. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Für etwaige Fragen, die die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten betreffen, können Sie uns über folgende Adressen kontaktieren:

E-Mail: datenschutz@kaufland.de

Post:

Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG

Kaufland Datenschutzbeauftragter

Rötelstraße 35

74172 Neckarsulm